Voriger
Nächster

Aktuell Oktober 2021

Wir suchen Dich!

DU stehst auf Spannung?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir suchen zu sofort

  • Elektroniker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)
  • Monteur/in für Photovoltaikanlagen auch Quereinsteiger, keine Vorkenntnisse nötig (m/w/d)
  • Bürokaufmann/-frau (m/w/d) in Teilzeit

Dich erwarten vielseitige und spannende Arbeitsgebiete. Neben der Elektroinstallation in Wohn- und Zweckgebäuden sind wir spezialisiert auf die schlüsselfertige Errichtung von Photovoltaikanlagen und Batteriespeichersystemen sowie der Aufbau von Ladeinfrastruktur für Elektromobilität im privatem und öffentlichen Bereichen.

Wir bieten:

  • übertarifliche Entlohnung
  • flexible Arbeitszeiten sind möglich
  • betriebliche Altersvorsorge
  • familiäres Betriebsklima

Bewerbungen bitte an Frau Kläs:

j.klaes@junker-elektrotechnik.de

Eulenbusch 14, 21391 Reppenstedt

Flach, flexibel, formschön: Gira System 106

Mit dem modularen Gira System 106 können Türsprechanlagen ganz individuell konfiguriert, optisch jeder Außenfront angepasst oder als Design-Highlight eingesetzt werden. Sie haben die Wahl zwischen der klassischen Aufputz-Installation und einer flächenbündigen Montage in die Fassade. So fügt sich das Gira System 106 nahtlos in den Eingangsbereich ein.

Als Gegenstück zu den Gira Innenstationen bietet es außen an der Haustür alle benötigten Funktionen wie Klingel, Kamera, Namensschild und Hausnummer. Robuste Materialien und moderne Technologien sorgen für Komfort und Sicherheit.

Mehr erfahren:

Bild und Text: www.gira.de

Impulsberatung für KMU

„Solar“

Nach einer erfolgreichen Pilotphase bietet die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen seit dem 1. März 2018 die Impulsberatung für KMU-„Solar“ in ganz Niedersachsen an –  in enger Kooperation mit den regionalen Wirtschaftsförderungen, den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern sowie den regionalen Energieagenturen. Der Fokus dieser Beratungen liegt auf der wirtschaftlichen Nutzung von Solarenergie in kleinen und mittleren Unternehmen.

Ziel der Beratungen ist es, den KMU die Potenziale der Solarenergie betriebsspezifisch aufzuzeigen. Behandelt werden die Themen Stromeigenverbrauch und -einspeisung, Stromspeicherung sowie Nutzung von Solarwärme für Gebäude und Prozesse.

Für die beratenen Unternehmen ist die Beratung kostenfrei, die Finanzierung erfolgt aus Landesmitteln über die KEAN. Die Unternehmen erhalten über die jeweiligen regionalen Kooperationspartner einen Beratungsgutschein im Wert von 750 Euro. Mit diesem wenden sie sich an einen Energieberater aus einem festgelegten Beraterpool.

Unterstützt werden die Impulsberatungen für KMU von der Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit (NAN).

Hier klicken

Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte direkt an uns oder unseren regionalen Ansprechpartner für den Landkreis Lüneburg:

Ing.-Büro Fleer-Solar

Jörn Fleer, Dipl.Ing. (FH)
Munstermannskamp 34
21335 Lüneburg
Tel.: +49 (0) 4131 7277778
www.fleer-solar.de